Skip to main content

     

Staubsauger ohne Beutel Stiftung Warentest Sieger

     

Bei der Vielzahl an existierenden Staubsaugermodellen auf dem Markt fällt die Auswahl durchaus schwer. Selbst unter den beutellosen Saugern ist die Konkurrenz groß. Ob ein Staubsauger gut ist oder nicht, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Im Folgenden erfahren Sie, welcher Staubsauger ohne Beutel Stiftung Warentest überzeugt hat und auf Platz 1 gelandet ist.

     

Der Staubsauger ohne Beutel Stiftung Warentest Sieger – 1. Ohne Beutel und effektive Filter

     

Der Bosch BGS5331 Bodenstaubsauger Relaxx’x ProSilence Plus hat als Staubsauger ohne Beutel Stiftung Warentest überzeugt. Aufgrund dessen, dass keine Beutel benötigt werden, sparen Sie mit diesem Sauger dauerhafte Kosten und tun der Umwelt etwas Gutes. Außerdem gehören zum dem Staubsauger ohne Beutel Stiftung Warentest Sieger Hightech-Filtermaterialien, welche waschbar sind, sodass Sie ein Leben lang von denselben Filtern profitieren. Durch den selbstreinigenden Effekt geraten Sie nicht in Kontakt mit den Staubpartikeln. Die Filter sind also auch ideal für Allergiker geeignet. Außerdem reinigen sie die Ausblasluft so gut, dass diese anschließend sauberer ist als die Raumluft.

     

Der Staubsauger ohne Beutel Stiftung Warentest Sieger – 2. Leise staubsaugen wann Sie wollen

     

Wenn Sie erst abends von der Arbeit nach Hause kommen und daher zu später Stunde noch staubsaugen müssen, brauchen Sie mit dem Bosch BGS5331 Bodenstaubsauger kein schlechtes Gewissen Ihren Nachbarn gegenüber haben. Mit nur 74 dB Maximallautstärke zählt dieser Staubsauger ohne Beutel Stiftung Warentest Sieger zu den leisen Vertretern der Kategorie. Dennoch verspricht der Hersteller hervorragende Saugerergebnisse, sodass die Leistung nicht unter dem SilentSound System leidet.

     

Der Staubsauger ohne Beutel Stiftung Warentest Sieger – 3. Gründliche Reinigung bei geringem Energieverbrauch

     

Der Bosch BGS5331 Bodenstaubsauger weist mit einem durchschnittlichen, jährlichen Verbrauch von 28 kWh die Energieeffizienzklasse A auf. Der Staubsauger besitzt einen starken Motor, optimierte Dichtungen und ein effizientes Staubabscheidesystem, sodass Sie mit dem Staubsauger ohne Beutel Stiftung Warentest Sieger hohe Reinigungsleistungen bei niedrigem Energieverbrauch erzielen.

     

Der Staubsauger ohne Beutel Stiftung Warentest Sieger – 4. Komfort und Flexibilität bei jedem Saugen

     

Mit dem Bosch BGS5331 Bodenstaubsauger gehören lästige Steckdosenwechsel der Vergangenheit an. Dank des 11m langen Stromkabels können Sie auch große Räume problemlos reinigen, oder sogar mehrere Räume, ohne die Steckdose wechseln zu müssen. Dank der mitgelieferten, innovativen Düse genießen Sie ein angenehmes Saugerlebnis auf jedem Untergrund. Sie können die Rollendüse ganz bequem umstellen, sodass diese sich an den Hart – oder Teppichboden anpasst. Auch für empfindliche Böden, wie beispielsweise Parkett, wird eine Düse mitgeliefert. Diese reinigt besonders schonend und befreit auch Fugen und Ritzen von Fliesen und Dielenböden von jeglichem Schmutz.

     

Der Staubsauger ohne Beutel Stiftung Warentest Sieger – Fazit

     

Danke seiner vielen, effizienten Eigenschaften ist der Bosch BGS5331 Staubsauger ohne Beutel Stiftung Warentest Sieger der Ausgabe 5 / 2016. Er liegt qualitativ weit vor seinen Konkurrenten und erhält die Endnote 1,9. Insbesondere in Sachen Umwelteigenschaften und Haltbarkeit schneidet dieser Staubsauger gut ab. Zwar ist er mit einem Preis von derzeit 240 € etwas teurer, aber diese Investition zahlt sich auf die Dauer aus.